Reise-Impfberatung, Reiseapotheke

Was gibt es Schöneres, als nach langer Planung und großer Vorfreude seine wohlverdiente Urlaubsreise anzutreten?

Diese Freude kann sich leider ganz schnell legen, wenn man am Urlaubsort erkrankt und auf ärztliche Hilfe angewiesen ist – vor allem dann, wenn man die Landessprache nicht richtig beherrscht.


Gerade bei Fernreisen, vor allem in tropische und subtropische Regionen empfehlen wir eine langfristige Vorausplanung und eine ausführliche Reisemedizinische Beratung, die Sie in unserer Apotheke jederzeit mit Terminabsprache erhalten können. Gerne informieren wir Sie über die Risiken, die mit Ihrer Wahl von Urlaubsziel und Urlaubszeit einhergehen. Zusammen mit Ihnen erstellen wir eine Checkliste der richtigen medizinischen Vorbeugemaßnahmen – damit Sie mit einem guten Gefühl in den Urlaub fahren und gesund und erholt zurückkehren.

Hier ein paar Tipps für Ihre nächste Reise:

  • Nehmen Sie Medikamente, die Sie für den Dauergebrauch benötigen, in ausreichender Menge und in geeigneten Aufbewahrungsutensilien mit.
  • Grund-Impfungen sollten Sie überprüfen und, falls erforderlich, erneuern lassen (Tetanus, Diphtherie, Kinderlähmung, Polio, Zecken).
  • Lassen Sie sich bei Reisen in bestimmte Länder oder Regionen gegen dort herrschende Krankheiten wie z.B. Hepatitis oder Tollwut impfen.
  • Achten Sie vor allem auf eine evtl. notwendige Malaria-Prophylaxe.

...... zeitweise auf Rügen

http://irminavonhagen-ruegen.de

Aktuelles Wetter für die Region Munderkingen, Rottenacker und Ehingen